Klimaschule im Klassenzimmer

Unser Angebot

Die VERBUND-Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern vermittelt Wissen und Kompetenz in Bezug auf Klima und Klimaschutz. Ohne erhobenen Zeigefinger werden Jugendliche in die Lage versetzt, die Auswirkungen ihres täglichen Handelns auf das Klima einzuschätzen. 

Überblick über das kostenlose Angebot der VERBUND-Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern

  • Klimaschule Online Challenge
  • Klimaschule in der Klasse - 4 Unterrichtstage zu 4 Stunden (nur in Kärnten, Salzburg und Tirol)
  • Kombination Klimaschule Online und Klimaschule in der Klasse
Klimaschule Online Challenge Jetzt auch digital
  • Klimaschule in der Klasse

    Nationalpark Ranger kommen in die Schule (4. Klasse Volksschule bzw. 5. bis 10. Schulstufe)

    In den Nationalpark Bundesländern Kärnten, Salzburg und Tirol fungieren Ranger des Nationalparks Hohe Tauern als Lehrerinnen und Lehrer. Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern gestalten sie einen auf die Schulstufe abgestimmten Projektunterricht. Das Angebot umfasst 4 Unterrichtstage zu je 4 Stunden und ist für Schülerinnen und Schüler kostenlos. 

    Der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Umsetzbarkeit des Lehrinhaltes. Die Ranger vermitteln den Schülerinnen und Schülern ein Bewusstsein für klimatische und ökologische Zusammenhänge und schaffen damit die Grundlage für ein selbstbestimmtes Handeln im Sinne eines nachhaltigen Lebensstils.

     

  • Klimaschule Online

    Kostenloses Onlineangebot

    Das kostenlose Angebot der Online Klimaschule kennt keine Grenzen. Alle Interessierten können hier ihr Wissen rund um Klima und Klimaschutz erweitern. Lehrerinnen und Lehrer sind eingeladen, das Angebot in den Unterricht einzubauen.

    Nach Registrierung als Lehrerin bzw Lehrer steht eine intuitive Klassenverwaltung zur Verfügung, die maximale Flexibilität in Bezug auf Auswahl von Inhalten und Erfolgskontrolle gewährleistet. Die Inhalte der Klimaschule sind zu Modulen zusammengefasst. So ist sichergestellt, dass das Ziel der VERBUND-Klimaschule des Nationalparks auch online erreicht werden kann: umfassende Kompetenzvermittlung zu Klima und Klimaschutz. Zudem entspricht das Angebot auch den Erfordernissen an modernen Unterricht entsprechend den einschlägigen Lehrplänen.

     

  • Kombination: Klasse und Online

    Kombinationsangebot für Kärnten, Salzburg und Tirol

    In den Nationalpark Bundesländern Kärnten, Salzburg und Tirol ist grundsätzlich vorgesehen, dass ein speziell ausgebildeter Nationalpark Ranger an 4 Tagen je 4 Stunden Projektunterricht gestaltet. Trotz der hohen Qualität und Effizienz dieses Angebotes lässt sich dieser Projektunterricht nicht immer im vollen Umfang realisieren. Daher bieten wir an, das Beste aus beiden Welten zu kombinieren.

    Je nach Möglichkeit werden Klimaschule in der Klasse und Online Angebot kombiniert und ein individuell abgestimmter Klimaunterricht angeboten. Wahlweise kann z. B. die Vor- und/oder Nachbereitung des Projektunterrichts in der Klasse online erfolgen.

  • Zusatztag im Nationalpark Hohe Tauern

    Mit allen Sinnen entdecken und erforschen

    Zusätzlich zum Angebot der VERBUND-Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern können Natur und Umwelt gemeinsam mit einem Ranger im Nationalpark Hohe Tauern erforscht und entdeckt werden. Das Angebot ist vielfältig uns kann auf individuelle Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt werden – gleich ob Exkursion oder mehrtägiger Aufenthalt. Optional kann ein Aufenthalt im Nationalpark Hohe Tauern auch mit dem Besuch eines VERBUND-Kraftwerkes kombiniert werden, um die Welt des Stroms aus Wasserkraft kennen zu lernen.

Gratis Unterlagen für LehrerInnen

Die VERBUND-Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern kann leider nicht überall sein. Deswegen möchten wir Ihnen über diesen Download-Bereich Zugang zu unseren Unterrichtsmaterialien geben und Sie auf interessante Links hinweisen.

  • Die VERBUND-Stromschule macht Lust auf Technik

    Die VERBUND-Stromschule macht Lust auf Technik

    Gemeinsamer Kraftwerksbesuch: Strom hautnah erleben

    Mit aktuellsten Lernunterlagen, einem state-of-the-art Game und Angeboten rund um das Thema erneuerbare Energien ermöglichen wir einen spannenden und interaktiven Physikunterricht für die nächste Generation.

    Dass Strom nicht einfach so aus der Steckdose kommt, lernen Schülerinnen und Schüler am einfachsten hautnah – beim Besuch eines echten Kraftwerks. In mehreren unserer mehr als 100 Kraftwerke in Österreich und Bayern sind spezielle Führungen für Schulgruppen möglich.

    Mehr erfahren

Jetzt anmelden

Hier finden Sie die Kontakte für die Anmeldung zum Klimaschul-Unterricht und für Informationen zum erweiterten individuellen Angebot.

Login

Registrieren

Wird nur benötigt um das Passwort gegebenfalls zurücksetzen zu können. (Optional für Schüler)

* Pflichtfelder.

Teilnahmebedingungen

Schließen & zurück